Der Bahnhof

Alter Bahnhof Burscheid - die schnellste Verbindung zu Ihrem Kurzurlaub in Bayern



Unser Slogan ist bei uns Programm. Denn der Alte Bahnhof Burscheid ist bayerisch geprägt und wurde sogar zur Eröffnung von einem bayerischen Prälat geweiht.

Denn am 22. April 2017 fuhr der Zug der kulinarischen Vielfalt in den Alten Bahnhof Burscheid ein. Mit im Gepäck hatte er nicht nur gutes Bier vom Fass und kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch eine Blaskapelle und einen ganz besonderen Passagier - Peter Hubbauer, Prälat der Diözese Regensburg. Er machte sich extra auf den Weg, um das alte Bahnhofsgebäude offiziell zu weihen. Damit gab er das grüne Licht für die offizielle Inbetriebnahme der neuen Gastronomie. Gefeiert wurde zusammen mit Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport. Der Fassanstich erfolgte durch den Inhaber Mohamed Charara sowie dem Burscheider Bürgermeister Stefan Caplan und Leverkusens Bürgermeister Bernhard Marewski.

Von welcher Brauerei das Fass kam? Selbstverständlich von der Klosterbrauerei Weltenburger. Das ist unsere Brauerei des Vertrauens, die ihren Sitz in Regensburg hat.

Kulinarisch hat Bayern wirklich einiges zu bieten. Auch einige Produkte werden für uns extra aus Bayern (Regensburg) angeliefert. Unsere Weißwurst, Rostbratwurst und Nürnberger beispielsweise lassen wir sogar in der Regensburger Metzgerei von Artur Gierstorfer exklusiv für den Alten Bahnhof Burscheid produzieren.

Kommen Sie also vorbei und genießen Sie bei uns einen kulinarischen Kurzurlaub in Bayern.


Reservierung


Frühzeitig reservieren!

Reservieren Sie für Feierlichkeiten, Dinner, Firmenessen, Events, Treffen o.Ä. Ihre Plätze. Jeder ist bei uns herzlich willkommen.